Donnerstag, 15. Mai 2008

Hurrikansaison 2008 im Pazifik hat offiziell begonnen

Die letzte Prognose des Servicio Meteorológico Nacional Mexikos fuer die heute offiziell beginnende Hurrikansaison 2008 im Pazifik weicht nur leicht von der Vorhersage der Herren Klotzbach und Gray ab.
Klotzbach/Gray sagen einen intensiven Hurrikan (Kat. 3, 4 oder 5) mehr vorher als der SMN (4 anstatt 3), dafuer prognostiziert der SMN einen moderaten Hurrikan mehr als Klotzbach/Gray (5 anstatt 4). Bei den Tropischen Stuermen sind sie sich einig - es werden 7 erwartet, was bei beiden Forecastern/Institutionen eine Gesamtzahlvorhersage von 15 Zyklonen mit Namen (mehr zum Thema: hier) ergibt. Die Moeglichkeit, dass bereits noch im Mai ein Zyklon im Ostpazifik auftritt, wird nicht ausgeschlossen.

Die zu vergebenden Sturmnamen 2008 fuer den Ostpazifik lauten:
Alma, Boris, Cristina, Douglas, Elida, Fausto, Genevieve, Hernan, Iselle, Julio, Karina, Lowell, Marie, Norbert und Odile.

3 Kommentare:

Hollito hat gesagt…

Sag mal, wie sieht es denn hinsichtlich Hurrikans im Oktober in der Karibik aus? Eine Kollegin will in der Zeit dort Urlaub machen und fragte mich danach.

cabronsito hat gesagt…

Oh, so etwas ist schwierig zu sagen, Hollito.
In der Karibik gab es 2006 und 2007 nicht sehr viel Sturmbewegung.
ABER: 2005 gab es gleich 7 Zyklone im Oktober im Atlantik! Und unter diesen waren die Monster- Hurrikans "Stan", "Vince" und "Wilma"!

Du siehst, man kann da schlecht sagen: "So oder so ist es zu erwarten".
:-(

cabronsito hat gesagt…

2006 und 2007 im Oktober ist oben natuerlich gemeint

 
Creative Commons License
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.