Donnerstag, 9. Oktober 2008

Wie so oft: Dass etwas gut funktioniert, wird einem erst richtig bewusst, wenn

es nicht mehr so gut funktioniert.
Wie lange ist es her, dass ich das letzte Mal Probleme mit meinem Internetanschluss hatte?
Lange auf jeden Fall.
Ich könnte kein Datum benennen.
Jetzt ist es wieder soweit.
Und das, obwohl die grossen Regenfälle für dieses Jahr vorbei zu sein scheinen.
Besonders ärgerlich ist dabei, dass neuerdings ein Teil meines Einkommens davon abhängig sind, dass ich eine vernünftig arbeitende Internetverbindung habe.

Bleibt abzuwarten, ob es sich um ein generelles Problem handelt oder irgendeine der frei in der Luft baumelnden Verbindungen nahe der Höhle etwas abbekommen haben.

3 Kommentare:

jule hat gesagt…

Aber das Bloggen funktioniert wenigstens. :-) So ganz abgeschnitten ist der Cabronsito nicht von der Außenwelt.

Das Internet wird auch bald wieder gehen.

Die Schlafwandlerin hat gesagt…

Hallo Du,

na Hauptsache du kannst bloggen, ich les doch so gerne hier. ;)

Nein, im Ernst, ich hoffe, du hast bald wieder Anschluß, ich weiß, wie wichtig ein funktionierendes Internet sein kann, und drücke dir die Daumen!

Ein schönes Wochenende wünsch ich dir und deinen Lieben auch!

Liebe Grüße aus Stuttgart,
die Wandlerin

Ekke hat gesagt…

Mal abgesehen davon, daß das Internet bei einigen Leuten das Einkommen beeinflußt:
Ein wenig süchtig sind wir schon, nicht wahr ... ;-)

 
Creative Commons License
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.