Samstag, 17. Mai 2008

Pechvoegeln

Ich befuerchte, dass ich hier gerade eine Kategorie (Label "Blogs") beginne, die ich nicht pflegen werden kann, wie ich gern wuerde. Nun, da ist ja immer noch die Linkliste. Die noch erstellt werden will, solange es um Nicht-Mexiko und Nicht-Down-Syndrom geht.
Bis zum Beginn des Boxkampfes blieb mir nach Auskunft eines der mexikanischen Uebertraeger mehr Zeit als erwartet (ich haette also doch noch hingehen koennen, aber ohne Eintrittskarte, egal wie billig sie gewesen waere, haette das nicht allzu viel Sinn gehabt, und diese Dinger sind ausverkauft, wie ich auf der gerade erwaehnten Website erfahren musste.)

aprupter Tempowechsel, nachdem ich gerade wer.weiss.wie.lange mit Roland und danach noch mit meinen Familienangehoerigen, die gerade in der Stierkampfarena von Aguascalientes (Boxkampf) sind, gesprochen habe.

Waere "Nostalgie" das richtige Wort?
Ich weiss es nicht.
Mir gefaellt es jedenfalls maechtig, was da bei den Seelenvoegeln verzapft wird.
Den "Titelwitz" kannte ich uebrigens gar nicht.

Wenn es auch etwas dauern mag, bis sich die Seite aufbaut (kann so etwas grammatikalisch reflexiv sein?), ist der Anblick des layouts doch schon mal die Wartezeit wert, oder? Vor allem im Headerbereich.

4 Kommentare:

Meg hat gesagt…

Ohjeh. Die Seite ist langsam? Ehrlich? Sehr langsam? Und es liegt nicht an Deiner Verbindung? ;)

Schön, dass Du zu mir gefunden hast.
Liebe Grüße,
Meg

rolandmex hat gesagt…

"(...) wer.weiss.wie.lange mit Roland (...) gesprochen habe (...)"

Das Display auf meinem Telefon sagte was von 98 Minuten (inkl. der kurze Chat mit der cabronsita).

¡Disfruten sus vacaciones!

rolandmex hat gesagt…

Ach so: der Kampf war anscheinend recht kurz (da sah ich, als ich mal zappte).
Du hast übrigens Jim Jarmusch's Coffee and Cigarettes auf Canal 22 verpaßt.

cabronsito hat gesagt…

Nein, kurz war der Kampf nicht, Roland. Ging ueber die volle Distanz (12 Runden).
Aber m.E. war die Wertung das, was man fraude nennt.
Mal sehen, was die Presse sagt.

 
Creative Commons License
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.