Donnerstag, 12. Juni 2008

Manche sagen: "Die haben die Ruhe weg"

und bewundern dies auch noch, waehrend anderen die Blase platzt ob der Behaebigkeit, die sie da mit ansehen muessen.
Deutschland gehoert bekanntlich zu den Weltbesten, was das Aufholen von Rueckstaenden anbelangt.
Deutschland tut sich im Fussball bekanntlich schwer gegen Kroatien.

Aber was da heute ablief, ist inakzeptabel.

Denn sowohl das Aufholen von Rueckstaenden als auch das Gewinnen gegen Kroatien kann nur moeglich sein, wenn eine der wichtigsten deutschen Tugenden an den Tag gelegt wird: der Kampfgeist.
Eines von zwei Dingen oder beide zusammen waren gerade ausschlaggebend fuer die unsaeglich peinliche Vorstellung der Deutschen: fehlende Moral und/oder fehlende physische Kraft (Trainingslager auf Mallorca?).
Nicht nur nach dem ersten Tor der Kroaten: Wo waren der Biss, der Einsatz, die Geschwindigkeit, die Koerpersprache?
Sollte das deutsche Spiel tatsaechlich nicht funktionieren, wenn Ballack nicht funktioniert?
Oder will gar jemand Lehmann die Schuld an den Toren geben?

Kroatien ist nach wie vor keine gute Mannschaft und es waere eine Ueberraschung, wenn sie das nun erreichte Viertelfinale ueberstehen wuerden. Trotzdem ueberraschten sie mit einer Sache: Obwohl deutlich mehr Fouls auf ihre Kappe gingen, so waren es jetzt wenigstens "ehrliche" Fouls. Nicht mehr dieses miese, hinterhaeltige Verhalten - was auch die Reklamierung beim Schiedsrichter bei JEDER Aktion beinhaltet, wie es etwa die Tuerken (auf die die Kroaten moeglicherweise im Viertelfinale treffen) noch immer zeigen und was sie so unsymphatisch macht - wofuer sie frueher bekannt waren (mal davon abgesehen, was Slaven Bilić da am Spielfeldrand veranstaltete).

Man kann gegen Kroatien verlieren, auch in einem grossen Turnier, aber nicht auf diese Art und Weise. JEDE andere an der Endrunde beteiligte Mannschaft haette mehr Einsatzwillen gezeigt als die deutsche heute.
Und wer nicht den Willen zeigt, JEDES Spiel bei einer EM zu gewinnen, der hat nicht einmal das Erreichen des Viertelfinales verdient (welches nun, vor dem Spiel Oesterreich gegen Polen und auch danach fuer die Deutschen bereits in akuter Gefahr ist).

Ungluecklich - ist vielleicht ein kleiner Teil der Show, aber nicht mehr.
Auf das Zustandekommen des zweiten Tores der Kroaten bezogen.
Odonkor brachte nicht wirklich frischen Wind.
Bastian "first red" Schweinsteiger brachte ihn mit sich, aber er uebertrug sich nicht auf den Rest der Bande, um einen Sturm draus werden zu lassen.
Die Totalausfaelle will ich gar nicht erst anfangen zu zaehlen.
Podolskis "Schnauze voll-" Granate war zwar ein geiles Ding, aber die Reaktion (seine eigene und die der Bande) hatte schon genug Aussagekraft, um die Realitaet zu erkennen.

Was mir gerade einfaellt: Hat etwa jemand etwas am Schiedsrichter auszusetzen??!!!!!

Wie auch immer: Deutschland als Titelfavorit?!
Unmoeglich ist nichts, aber wer ernst genommen werden moechte, duerfte auf diesen Tipp freiwillig verzichten.

Und nochmal ganz ernst: Ich hoffe gleich auf einen Sieg der Oesterreicher gegen die Polen und am Montag auf einen Sieg der Oesterreicher gegen Deutschland. Was das Viertelfinale fuer die (bzw. einen Teil der ...) Gastgeber bedeuten wuerde.
Und so sehr der deutsche Fussballfan im Hinterstuebchen eigentlich immer erst ab dem Viertelfinale planen mag: NOT ANYMORE!

Was am meisten weh tut:
Fuer diese SCHEISSE habe ich einen Therapietermin mit Maximilian sausen lassen!!!!

Das Tolle ist: Auch negativ gewellte Emotionen sind Emotionen, und an Emotionen mangelt es einfach nicht beim Fussball.



Oh mein Dingens!
Das Spiel Oesterreich - Polen ist mittlerweile schon 20 Minuten alt!
Hast du gesehen, wie man Fussball spielt?!!!
Also wenn Oesterreich DAS nicht gewinnt!
.................
Jetzt ist es 82 Minuten alt.
Und man sieht, wie dieses oder jenes passieren kann.
Wenn nur nicht ein einziges Tagesblatt ein ganzes Land so sehr in den Keller schiessen koennte, bevor das sportliche Ereignis ueberhaupt beginnt.
...................

5 Kommentare:

Luposine hat gesagt…

Hamse nicht :(

Aber immerhin unentschieden, das ist auch schon was :)

... und nicht so blamiert, das ist am wichtigsten ;)

rotweißrot schwenke!
Huggels, Eveline

No Ghosts Here hat gesagt…

S O recht hast Du, Eveline!!!!!!

Mia hat eins mehr hat gesagt…

Ha, wie kriege ich eigentlich so ein youtube-Video in einen post verpackt? Ich bin zu doof. Daher habe ich jetzt erst mal nur einen link bei mir gepostet. Gefällt mri aber nicht. So ein youtube-Fenster macht viel mehr her....Hiiiiilfe! was muß ich tun?

Liebe Grüße
Claudia

rolandmex hat gesagt…

Gestern war ich froh, dass ich doch nicht das Deutschland-Trikot im Büro angezogen hatte. Die Häme der Kollegen war auch so groß genug - besonders, weil ich am Montag gelästert hatte, dass Mexico nur gegen Escuela de Secundaria-Mannschaften wie Peru gewinnen kann.

Heute habe ich aber mein NL-Trikot an und bin zuversichtlich, dass man gegen die langweiligen Franzosen mindestens Unentschieden spielt.
Hup Holland!

rolandmex hat gesagt…

... und es kam sogar besser als erhofft.

4:1 - jetzt kann NL die Rumänen gewinnen lassen, trotzdem Gruppenerster werden und sowohl Italien als auch Frankreich nach Hause schicken.

Ob die Hollis so fies sind?

 
Creative Commons License
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.