Donnerstag, 3. Juli 2008

Narnia 2 - Prinz Kaspian von Narnia - in Deutschland: Was ist da schiefgegangen?

Kuerzlich las ich, dass heutzutage versucht wird, Kinofilme ueberall auf diesem Planeten so ziemlich gleichzeitig starten zu lassen. Grund dafuer seien die Piraten. Nicht die der Karibik, sondern jene, die ihre Produkte mit z. Bsp. russischen Untertiteln und zeitweilig vor dem Bildhintergrund vorbeihuschenden Pipi-muessenden Schatten bereits Tage vor dem dem offiziellen Kinostart in z. Bsp. Mexiko auf den Wochenmaerkten vertreiben lassen. Vertreiben im Sinne von Vertrieb, nicht von Vertreibung - dafuer waeren theoretisch die mexikanischen Ordnungshueter zustaendig.

Umso groesser war meine Ueberraschung, als ich eben zufaellig ueber das Datum des deutschen Kinostarts des Príncipe Caspian stolperte. Ich erinnerte mich, dass Niklas mich vor Wochen fragte, ob wir nicht zusammen ins Kino gehen koennten, um den zweiten Teil der Chronicles of Narnia: Prince Caspian anzusehen.

Der deutsche Kinostart ist angeblich am 31. Juli.
Stimmt das denn wirklich?
Ich habe gerade mal einen Schappschuss eines Teils des Spielplans des wichtigsten Lichtspieltheaters unserer Stadt (4-mal Genitiv am Stueck!!) gemacht - nur um sicher zu gehen - und ja, er laeuft dort tatsaechlich noch, der neue Narnia-Film.
Eine einzige Rest-Vorstellung.
Doblada!!!!! (synchronisiert! Das ist schlimm!)
Um 15:55 Uhr im Saal 14.
(Wie wir am oberen Bildrand erkennen, gilt fuer "Indiana Jones y el Reino de la Calavera de Cristal" dasselbe ... eine einsame Restvorstellung in Saal 7 um 17:05 ... Doblada ... brrrrr!
Aber immerhin, der "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" in Deutschland und der "Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull" in den USA starteten beide am 22. Mai 2008!)



Habe ich erwaehnt, dass ich mit Niklas NICHT ins Kino gegangen bin, um Las crónicas de Narnia DOS anzusehen?

Ist ja auch egal.

Aber: Woher kommt dieser (fuer heutige Verhaeltnisse) rieeesige Zeitunterschied zwischen dem Filmstart in Mexiko (Amerika, 16. Mai 2008) und Deutschland (Europa, 31. Juli 2008)?

Narnia 2, two, zwei, dos, the prince, el príncipe, der prinz, Kaspianm Caspian, las crónicas, cine, the chronicles, movie theater, die chroniken, kino
Teil des Kinoprogramms des Cinépolis Aguascalientes vom 3. Juli 2008
credits: Cinépolis

3 Kommentare:

Mr Tumnis hat gesagt…

Orthographisch mags im Blog manchmal hakeln, gramatikalisch biste allerdings Spitze.

Warum Prinz Kaspian erst so spät in deutsche Kinos kommt???

Kann mehrere Gründe haben.

Es ist heiss in Deutschland und die Kinder (bzw. Kunden) sind alle mit Mammi und Papi in den Ferien oder im Strandbad beim Grillen.

Anfang August faengt in einigen Bundesländern (Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, NRW)die Schule wieder an==> Kids sind wieder zu Hause.

Synchronisieren dauert seine Zeit...auf spanisch zu synchronisieren geht vielleicht flotter, ist billiger und sichert auch die hispanischen Kunden in den USA.

Vielleicht war Narnia nicht so der grosse Kassenschlager in Germany, also wird erstmal der cash-flow in den sicheren Märkten abgesahnt.

Kinostarts hängen manchmal wirklich vom Wetter, den Ferien oder dem Erfolg der vorherigen Staffeln ab, da zweigt sich die Filmindustrie sehr flexibel.

Trick_17 hat gesagt…

Ich würde auch sagen, dass das mit den Ferienterminen zusammen hängt. Und wahrscheinlich waren zu viel andere Topfilme vorher dran. Oder es halt dann nichts besseres da.

Alles nur Geldsache. ;-)

Peter_Pevensie hat gesagt…

Der Grund, weshalb Prinz Kaspian von Narnia so spät erst in Deutschland bzw. auch Österreich in die Kinos kommt, ist bzw. war die Fußball-EM. Kein Mensch wäre in die Kinos gegangen, wenn in den Stadien um den Titel Europameister gespielt wird. Davor hat sich die europäische Zweigstelle von Walt Disney gefürchtet. Übrigens, die Entscheidung, Prinz Kaspian erst so spät in die Kinos zu bringen, hat alle Länder betroffen, deren Teams in der EM gespielt haben. Da England nicht qualifiziert war, waren die Briten übrigens die ersten Europäer, die den Film Ende Juni in ihre Kinos gebracht haben. Mag auch sein, dass die Ferienzeit ein entscheidender Faktor war, aber der primäre Grund für den verspäteten Kinostart war die EM.

 
Creative Commons License
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.