Mittwoch, 3. September 2008

Maximilian News: Die Rückkehr der Angst

Alles bis 37,5°C ist überhaupt nicht erwähnenswert; normal.
Zwischen 37,5° und 37,9° im Rahmen dessen, was akzeptabel ist, ohne sich sorgen zu müssen.
Darüber: Nicht mehr in Ordnung.

Maximilian hat ziemlich ausdauernd Temperatur gehabt, die 37,5° aber nicht überschritten. Blut-, Urin- und Popowerte sind hervorragend.

Nach durchwachter Nacht im Hospital - von 4 bis 5:30 Uhr konnte ich ein wenig schlummern - kam der Assistenzarzt unserer Frau Dr. Muro mit der frohen Nachricht: Heute geht´s nach Hause.

Um 8 Uhr Temperatur gemessen: 37,8° C.
Um 8:10 kam Frau Dr. Muro, nochmals gemessen: 38,5°C.
Sorgenvolles Gesicht.
Da ist noch etwas.
Aber was kann es jetzt noch sein?

Das Herz.
Das immer noch kaputte Herz.
Jetzt wird irgendwann der beste cardiologo-pediatra von Aguascalientes kommen und sich die Sache ansehen.
Unfassbar.
Aber - auch wenn der Stein wieder im Bauch liegt - ich will nicht zu früh von unbestätigten Dingen reden.

4 Kommentare:

Bini. hat gesagt…

och menno... meine daumen sind nachwievor im dauermegadrückeinsatz und ich schicke ein ganz großes kraftpaket :) zu euch herüber ... eine kerze brennt für euch

alles nur erdenklich liebe

bini.

rolandmex hat gesagt…

38,5 ist doch noch in Ordnung; das ist (laut unserem pediatra) gerade einmal fiebre (unter 38,0 ist's febrícula).
Beunruhigend ist lediglich der plötzliche Anstieg; da hilft nur ständiges Messen...

Und mit dem Herz: was soll da sein? Einzig Herzrhythmus-Störungen wegen des/der wechselnden Blutdrucks/Temperatur, aber sonst...?

Wir wünschen Euch vor allem Gelassenheit. Aus der Ferne und so aus dem Bauch heraus sehe ich keine unüberwindbare Hürden.
Das wird schon!

¡Suerte, la bendición de dios y unos abrazotes fuertes de todos para todos!

Anonym hat gesagt…

oh nein. Das kann doch alles nicht wahr sein. Ich kann nur erahnen wie es Euch geht :-(

Trotzdem hoffe ich ganz arg weiter für Euch, dass Maximilian ganz bald nach Hause kommt und nicht noch sonst was dazwischen kommt.

LG Ela

katinka hat gesagt…

... ich bin gerade wieder sprachlos.
Das Herz, da stößt du bei mir auf offene Wunden...
Diese Achterbahnfahrt ist kaum noch zu ertragen, nicht wahr?
Ich schicke wieder all mein positiven Gedanken, es wird letztendlich alles gut...

 
Creative Commons License
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.