Montag, 29. Dezember 2008

Drei Tage gesund

Es scheint dieser Tage, Wochen - eigentlich reden wir bereits von Monaten - unmöglich zu sein, dass Maximilian es einmal schafft, 3 Tage am Stück gesund zu sein.
Es geht um die so genannten "allgemeinen" Krankheiten. Husten, Schnupfen, Halsentzündung & Co., nicht um die "großen" Probleme wie etwa die Kolostomie oder das Herz.

Gerade hatten wir es geschafft, die letzte Halsentzündung erfolgreich zu bekämpfen, da begann letzte Nacht ein ganz widerlicher Husten.
Kein lauter und kräftiger Husten.
Eher ein schleimiger, leiser, rasselnder Husten, von Atemproblemen begleitet.
Hoffentlich bedeutet das nun nicht schon wieder etwas Schlimmes.

Max ist jetzt zwar in der KiTa, aber ich rechne Moment mit einem Anruf von dort.

2 Kommentare:

gms hat gesagt…

Hallo "Cabronsito",
wollte dir ursprünglich auf deine Nachricht über das Sitzen von Maximilian antworten - jetzt hat der Lauf der Dinge das wieder mal überholt. Jedenfalls freue ich mich mit dir / euch über den weiteren Fortschritt, den euer Sohn gemacht hat !! Es werden weitere folgen (die euch dann wieder gut in Bewegung halten werden ...)

Drücke euch beide Daumen für die Atemwegsgeschichten, dass sich die Sache nicht auswächst, dass ihr bald wieder ruhige Zeiten verbringen könnt !!

Herzlichen Gruss -

Gerd

(und Enea, sieben Wochen Dauerschnupfen, bislang therapieresistent)

ElisBig hat gesagt…

Ich freue mich mit euch, dass Maximilian nun sitzen kann und drücke die Daumen, dass die ständigen Erkältungs- und Hustengeschichten mit zunehmendem Alter weniger werden.
LG aus dem kalten Ö!

 
Creative Commons License
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.