Samstag, 16. August 2008

Back to Hell

Gerade eben, kurz vor meinem Aufbruch, muss ich erfahren, dass Max gleich einer weiteren, unerwarteten Operation unterzogen wird. Ich fasse es nicht. Einzelheiten kenne ich noch nicht.

14 Kommentare:

rolandmex hat gesagt…

Ich schaff's nicht, mich einzuloggen (auf die Schnelle keine Ahnung wie das geht... :-( ); deshalb hier im Kommentar-Teil die Einzelheiten, die mir cabronsito per SMS geschickt und um dessen Veröffentlichung er mich bat (ich zitiere):

Max Darm eingerissen. Notoperation. Akute Lebensgefahr wegen des Herzproblems.

Ulli hat gesagt…

oh Schreck, komme grad von einem Kurztripp zurück und muss das hier lesen. Wir drücken alle vorhandene Daumen und denken an Euch.

@Rolandmex: Danke für den Kommentar in meinem Blog.

LG Ulli

jule hat gesagt…

Ach herrje. :-(
Drücke ganz fest die Daumen für die Not-OP.

Liebe daumendrückerische Grüße nach AGS.

Johanna schaut in die Welt ... hat gesagt…

Hi Martin,
nun sind wir auch wieder zurück und lesen von der verschärfung der lage... ich hoffe, dass die op eine erleichterung bringt statt noch weitere sorgen zu bescheren. in Ger ist es jetzt fast 21:00, ich hoffe auf eine positive nachricht morgen!
Gruß aus osnabrück, Irina

Anonym hat gesagt…

Lieber Martin,

gerade lese ich (Info von Rolandmex auf unserem Blog "immer eins mehr als du"), was gerade mit Max passiert und bin schockiert... ich denke GANZ GANZ GANZ fest an Max und euch, schicke alle Kraft zu euch rüber und wünsche euch von ganzem Herzen, dass es Max wirklich sehr bald wieder gut geht!!!!!
Wirklich alle Gedanken bei euch...

Herzlich verbundene, mitfühlende Grüße - ohne die rechten Worte zu finden; Andreas ist gerade nicht da, er fände bestimmt bessere Worte -
Natascha (Mama von Max und Jana)

Mia hat eins mehr hat gesagt…

Gerade komme ich nach Hause, und da lese ich die Nachricht von Rolandmex. Ich denke so sehr an Euch und weiß ganz genau, wie schrecklich Eure Stunden sein müssen. Alles Liebe, und viel Kraft und die nötige Ruhe, dieses dunkle Tal zu durchschreiten. Und alle Kraft Maximilian, denn bestimmt wird er kämpfen und alles geben.

rolandmex hat gesagt…

Neuigkeiten (ich zitiere):

OP ist durch. Sieht sehr schlecht aus. Wir warten jetzt, ob Max überlebt.

Persönlicher Kommentar: Das haut rein, auch bei uns. Warum muß Max seinen Auftrag so perfekt erfüllen? Typisch Klein-cabronsito?

Andreas hat gesagt…

Nein, ich finde leider auch keine Worte.

Ich kann Euch nur sagen, dass wir ununterbrochen an Euch denken und Max all unsere Kraft senden (insbesondere auch sein Namensvetter).

Aber wenn ich mir die letzten Photos von Max hier ansehe, bin ich voller Zuversicht, dass er das schafft!

Liebe Grüße,

Andreas

Alex hat gesagt…

Mir fehlen auch die richtigen Worte aber wir denken fest an Euch und beten!

lg Alex

Anonym hat gesagt…

Ich denke an euch und den kleinen Kämpfer. Er wird es schaffen und euch mit seinem Lächeln wieder einfangen und euch alle Sorgen verdrängen lassen.

Anonym hat gesagt…

Wir schicken ganz viel kraft und beten feste für euch! unsere gedanken sind bei euch!!

lg claudia mit karina und domi

Yvonne hat gesagt…

Ich verfolge ja schon ne Weile alles hier und wollte einfach nur mal sagen:

WIR DENKEN GANZ FEST AN MAX!

LG Yvonne

Julia hat gesagt…

Wir waren das WE nicht zu Hause und jetzt kurz vor dem zu Bett gehen, schaue ich noch mal meine mails durch und jetzt das.. denke ganz fest an euch und bete für Max! Alles Liebe! Julia

amelie hat gesagt…

lese erst gerade von den fuerchterlichen neuigkeiten... und bis jetzt nichts weiteres... wir denken an euch so sehr und beten, fuer den kleinen max. kraft dir, ganz viel kraft und all unsere liebe. fuerza, querido max!!! kleiner cabron!

 
Creative Commons License
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.